GERMANUS Beads

Wichtige Informationen

Beratung

GERMANUS Beads

GERMANUS Beads Es gibt 2 Artikel.

Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln

Das GERMANUS Beads System ist ein in Deutschland gefertigte System kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Es ist mit bestehenden Befeuchtern als Regulativ kombinierbar. Zudem bieten wir es als GERMANUS Befeuchter Set an. Enthalten ist der „Regulator“ mit Perlen sowie der „Tank“.
Die Verwendung ist denkbar einfach.

Regulator
Tauchen Sie den Befeuchter zu rund 25% in Destilliertes Wasser. Lassen Sie dann überschüssiges Wasser ablaufen und trocknen Sie den Befeuchter ab. (Die Perlen werden vermutlich ein knisterndes Geräusch von sich geben.) Platzieren Sie den Befeuchter danach einfach im Humidor. Damit ist alles getan.

Bestehende Befeuchter können in der Regel installiert bleiben. Ich empfehle jedoch zur Sicherheit in diesem Fall die Kontrolle mit einem exakten Hygrometer, Tastkontrolle der Zigarren o.ä..

Tank
Bitte legen Sie den Tank-Befeuchter einfach für circa. 15 Minuten in destilliertes Wasser oder füllen Sie Wasser, etwa mittels einer Spritze, durch die Schlitze ein. Legen Sie den Befeuchter jedoch nicht für mehr als 15 Minuten in Wasser. Nach Abtropfen und Abwischen der Box ist er bereit, ebenfalls im Humidor platziert zu werden.

Bei der Platzierung des Tanks achten Sie bitte darauf, etwas Platz zu den Zigarren sowie zum Holz des Humidors zu lassen. Zudem sollten beide Teile, Regulator und Tank, in den meisten Fällen nicht direkt nebeneinander positioniert werden. Der Hintergrund ist schlicht erklärt. Der Regulator „regelt“ die Feuchtigkeit, die aus dem Tank austritt. Sind diese direkt nebeneinander platziert, nimmt der Regulator je nach Situation u.U. durch die unmittelbare mehr Feuchtigkeit auf als notwendig bzw. gewollt. In der Folge kann die Funktion des Regulators gehemmt werden. Allgemein können die Ergebnisse suboptimal sein. Idealer Weise platzieren Sie beides symmetrisch getrennt, mit einem Hygrometer, soweit vorhanden, auf der Mitte der Strecke. Zur Akkuratheit von Hygrometern: Sie werden ggf. abweichende Messerwerte feststellen. Beachten Sie bitte hierzu den Exkurs zu Hygrometern, insbesondere analogen Standardhygrometern. Bezahlbare Digitale und Analoge Hygrometer weisen eine Messungenauigkeit von zumindest ca. 5% auf.